Kiesner.org




Für kleine Bildschirme    
Mobile Ansicht
Navigation: 1-Spalten-Ansicht


Betreiber / Quelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Die oben eingestellten Warnmeldungen werden von BürgerCERT zur Verfügung gestellt.
Auswahl und Update erfolgen automatisch. Content Module sind Erweiterungen die für das Anlegen und Anzeigen als auch die nötigen Informationen für die Darstellung von Inhalten von Fremdentwickler bereitgestellt werden. Bitte beachten Sie: Für Content Module ist gemäß §5 und §6 des Telemediengesetzes der jeweilige Drittanbieter (Fremdanbieter) verantwortlich.
Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die verlinkte Seite hat keine Kontrolle. Der externe Link kann falsch, überholt oder unvollständig sein.


Wer mit dem Internet verbunden ist, setzt sich allerhand Angriffen aus.
Allen Anwenderinnen und Anwendern wird empfohlen, die IT-Sicherheit im Blick zu behalten!
Ergebnisse


Nicht alle Funktionen auf dieser Webseite werden auf allen Geräten unterstützt.
Die Funktionalität verändern sich ständig. Telefone, Tablets, Desktopcomputer, Fernseher und so weiter weisen eine extreme Vielfalt an verschiedenen Bereitstellungen von Inhalten auf. Am Ende hängt es von den Einstellungen des Benutzers und auch noch vom Browser ab. Die Einstellungen beim Benutzer ist ein Blick in die Glaskugel.

Es wurde keine Werbung - für genannte oder erkennbare Marken - beauftragt. Alle Namen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

 

 Seiten-Tour 


- Warnmeldung 

- Telekommunikation 


- Wissen & Technik 

- Sicherheitsupdate 


- Webradio 

- Gedanken zum Tag 

- Kurzmeldungen 

- Roulette 

- Unterhaltung 


- Software des Tages 

- TV stream 

- Wetter 

- Satellitenbilder 

- Wetterwarnungen - Warnkarte 

- Wechselkurs 

- Heizöl 

- Nachrichtenportal aus den Bereichen Software, Hardware, Spiele, Internet, Wirtschaft 

- Bevölkerungsschutz 

- Verkehrsinformation 

- Tarifvergleich für mobiles Surfen. Prepaid und Laufzeitvertrag 

- FAQ 

- Nicht rutschen. Risiken minimieren. 

 Inhaltsverzeichnis...


Die Webseite enthält Werbebeiträge
Werbung im Sinne Telemediengesetz (TMG).
 mehr... 


Ferien
Feiertage

23.12.2020 bis einschl. 06.01.2021 Ferien

Feiertage
01. Nov 2020 Allerheiligen

25. Dez 2020 1. Weihnachtsfeiertag

26. Dez 2020 2. Weihnachtsfeiertag



Sonstige Freitage
31. Okt 2020 Halloween

31. Dez 2020 Silvester



31.10.2020 Halloween

01.11.2020 Allerheiligen

23.12.2020 bis einschl. 31.12.2020 Ferien

25.12.2020 1. Weihnachtsfeiertag

26.12.2020 2. Weihnachtsfeiertag

31.12.2020 Silvester





Nordrhein-Westfalen (NRW)

Schulferien
Weihnachtsferien 2020 — — Mi 23.12.2020 — Mi 06.01.2021

Osterferien 2021 — — Mo 29.03.2021 — Sa 10.04.2021

Pfingstferien 2021 — — Di 25.05.2021

Sommerferien 2021 — — Mo 05.07.2021 — Di 17.08.2021

Herbstferien 2021 — — Mo 11.10.2021 — Sa 23.10.2021

Weihnachtsferien 2021 — — 24.12.2021 — 08.01.2022




Nordrhein-Westfalen (NRW)

Feiertage
Neujahr — — Fr 01.01.2021

Karfreitag — — Fr 02.04.2021

Ostersonntag — — So 04.04.2021

Ostermontag — — Mo 05.04.2021

Tag der Arbeit — — Sa 01.05.2021

Christi Himmelfahrt — — Do 13.05.2021

Pfingstsonntag — — So 23.05.2021

Pfingstmontag — — Mo 24.05.2021

Fronleichnam — — Do 03.06.2021

Tag der Deutschen Einheit — — So 03.10.2021

Allerheiligen — — Mo 01.11.2021

1. Weihnachtsfeiertag — — Sa 25.12.2021

2. Weihnachtsfeiertag — — So 26.12.2021






Sonstige Festtage
Heilige Drei Könige — — Mi 06.01.2021

Mariä Lichtmess — — Di 02.02.2021

Weiberfastnacht — — Do 11.02.2021

Fastnachtssamstag — — Sa 13.02.2021

Valentinstag — — So 14.02.2021

Fastnachtssonntag — — So 14.02.2021

Rosenmontag — — Mo 15.02.2021

Fastnacht — — Di 16.02.2021

Aschermittwoch — — Mi 17.02.2021

Josefstag — — Fr 19.03.2021

Palmsonntag — — So 28.03.2021

Gründonnerstag — — Do 01.04.2021

Karsamstag — — Sa 03.04.2021

Walpurgisnacht — — Fr 30.04.2021

Europatag (EU) — — So 09.05.2021

Johannistag — — Do 24.06.2021

Peter und Paul — — Di 29.06.2021

Mariä Himmelfahrt — — So 15.08.2021

Mariä Geburt — — Mi 08.09.2021

Weltkindertag — — Mo 20.09.2021

Erntedankfest — — So 03.10.2021

Halloween — — So 31.10.2021

Reformationstag — — So 31.10.2021

Allerseelen — — Di 02.11.2021

Volkstrauertag — — So 14.11.2021

Buß- und Bettag — — Mi 17.11.2021

Totensonntag — — So 21.11.2021

1. Advent — — So 28.11.2021

2. Advent — — So 05.12.2021

Nikolaus — — Mo 06.12.2021

3. Advent — — So 12.12.2021

4. Advent — — So 19.12.2021

Heiligabend — — Fr 24.12.2021

Silvester — — Fr 31.12.2021






Ereignisse
Frühlingsanfang meteorologisch — — Mo 01.03.2021

Internationaler Frauentag — — Mo 08.03.2021

Frühlingsanfang — — Sa 20.03.2021

Sommerzeitbeginn — — So 28.03.2021

Muttertag — — So 09.05.2021

Vatertag — — Do 13.05.2021

Sommeranfang meteorologisch — — Di 01.06.2021

Tag der Umwelt — — Sa 05.06.2021

17. Juni — — Do 17.06.2021

Sommeranfang, Sommersonnenwende — — Mo 21.06.2021

Siebenschläfer — — So 27.06.2021

Augsburger Friedensfest — — So 08.08.2021

Herbstanfang meteorologisch — — Mi 01.09.2021

Herbstanfang — — Mi 22.09.2021

Sommerzeitende — — So 31.10.2021

Martinstag — — Do 11.11.2021

Winteranfang meteorologisch — — Mi 01.12.2021

Barbaratag — — Sa 04.12.2021

Winteranfang, Wintersonnenwende — — Di 21.12.2021





Nach Datum
23.12.2020 - 06.01.2021 — — Weihnachtsferien 2020

01.01.2021 — — Neujahr

06.01.2021 — — Heilige Drei Könige


02.02.2021 — — Mariä Lichtmess

11.02.2021 — — Weiberfastnacht

13.02.2021 — — Fastnachtssamstag

14.02.2021 — — Valentinstag

14.02.2021 — — Fastnachtssonntag

15.02.2021 — — Rosenmontag

16.02.2021 — — Fastnacht

17.02.2021 — — Aschermittwoch


01.03.2021 — — Frühlingsanfang meteorologisch

08.03.2021 — — Internationaler Frauentag

19.03.2021 — — Josefstag

20.03.2021 — — Frühlingsanfang

28.03.2021 — — Palmsonntag

28.03.2021 — — Sommerzeitbeginn

29.03.2021 - 10.04.2021 — — Osterferien 2021


01.04.2021 — — Gründonnerstag

02.04.2021 — — Karfreitag

03.04.2021 — — Karsamstag

04.04.2021 — — Ostersonntag

05.04.2021 — — Ostermontag

30.04.2021 — — Walpurgisnacht


01.05.2021 — — Tag der Arbeit

09.05.2021 — — Muttertag

09.05.2021 — — Europatag (EU)

13.05.2021 — — Christi Himmelfahrt

13.05.2021 — — Vatertag

23.05.2021 — — Pfingstsonntag

24.05.2021 — — Pfingstmontag

25.05.2021 — — Pfingstferien 2021


01.06.2021 — — Sommeranfang meteorologisch

03.06.2021 — — Fronleichnam

05.06.2021 — — Tag der Umwelt

17.06.2021 — — 17. Juni

21.06.2021 — — Sommeranfang, Sommersonnenwende

24.06.2021 — — Johannistag

27.06.2021 — — Siebenschläfer

29.06.2021 — — Peter und Paul


05.07.2021 - 17.08.2021 — — Sommerferien 2021


08.08.2021 — — Augsburger Friedensfest

15.08.2021 — — Mariä Himmelfahrt


01.09.2021 — — Herbstanfang meteorologisch

08.09.2021 — — Mariä Geburt

20.09.2021 — — Weltkindertag

22.09.2021 — — Herbstanfang


01.10.2021 - 23.10.2021 — — Herbstferien 2021

03.10.2021 — — Tag der Deutschen Einheit

03.10.2021 — — Erntedankfest

31.10.2021 — — Halloween

31.10.2021 — — Reformationstag

31.10.2021 — — Sommerzeitende


01.11.2021 — — Allerheiligen

02.11.2021 — — Allerseelen

11.11.2021 — — Martinstag

14.11.2021 — — Volkstrauertag

17.11.2021 — — Buß- und Bettag

21.11.2021 — — Totensonntag

28.11.2021 — — 1. Advent


01.12.2021 — — Winteranfang meteorologisch

04.12.2021 — — Barbaratag

05.12.2021 — — 2. Advent

06.12.2021 — — Nikolaus

12.12.2021 — — 3. Advent

19.12.2021 — — 4. Advent

21.12.2021 — — Winteranfang, Wintersonnenwende

24.12.2021 - 08.01.2022 — — Weihnachtsferien 2021

24.12.2021 — — Heiligabend

25.12.2021 — — 1. Weihnachtsfeiertag

26.12.2021 — — 2. Weihnachtsfeiertag

31.12.2021 — — Silvester






   google.com  Icon zur Kennzeichnung von externen Links       kiesner.org  Icon zur Kennzeichnung von externen Links    

sehr herzlich auf meiner Internetseite willkommen heissen.

Vorsorgevollmacht klären.
Eine wichtige Ergänzung ist eine Innenverhältnisregelung zwischen Vollmachtgeber und dem Bevollmächtigten. In der Innenverhältnisregelung kann z.B. drinstehen, dass der Bevollmächtigte eine Lebensversicherung nur unter bestimmten Voraussetzungen kündigen darf. Und ob die Vorsorgevollmacht über dem Vollmachtgebertod hinaus gültig sein soll. Tipp: Eine registrierte Vorsorgevollmacht kann lebenslang im Vorsorgeregister gespeichert werden. Jährlich werden über 70.000 Justizabfragen getätigt. Ihre Vorsorgedokumente (ca. 16 EUR / Dokument) sollten unbedingt offiziell registriert sein.




Bibliothek: Täglich neu

Bibliothek
TagesLosung

Software des Tages

TV stream

Webradio

So wird das Wetter


Sicher ist sicherer. Schutz vor Einbrechern
Pünktlich mit dem Beginn der "dunklen Jahreszeit" bietet sich die Möglichkeiten an, sich über wirkungsvolle Maßnahmen zum Schutz vor Einbrechern zu informieren. Einsatz von sinnvollen Sicherungen an Häusern und Wohnungen, um die "ungebetenen Gäste" möglichst draußen zu halten. Ein Einbruch kann Ihr Leben nachteilig verändern.



Das Durchwühlen von Schränken und Schubladen ist ein Eingriff in Ihre Privatsphäre und wiegt oft schwerer als ein materieller Verlust.
Statistisch gesehen agieren die Einbrecher das gesamte Jahr über und werden aufmerksam, wenn einiges auf die Abwesenheit der Bewohner hinweist.

Einbruchsschutz
Wenn Sie Ihre Wohnung verlassen - auch nur für kurze Zeit - schließen Sie unbedingt Ihre Wohnungstür ab und lassen Sie in der Wohnung Licht an (Zeitschaltuhr oder Schaltuhr mit 15-minütigem Rhythmus).

Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren. Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster.

Weniger als 15 Prozent aller Wohn-, Haus - Einbrüche werden in den Nacht- und frühen Morgenstunden verübt. Auch die Vorstellung, dass in den Nachtzeiten besonders viele Einbrecher unterwegs sind, ist falsch. Wer diesen weit verbreiteten Einbruch-Mythos glaubt, sitzt einem Irrtum auf. Insgesamt entfallen rund die Hälfte aller Einbrüche auf die Monate Oktober bis Januar. Über die Hälfte aller Einbrüche (Jan. - Dez.) erfolgen zwischen 10 und 18 Uhr (57,9 Prozent). In der Vormittagszeit (10 bis 13 Uhr) sind Wohnungen das bevorzugte Ziel Krimineller.


Einbrecher steigen zu jeder Tageszeit ein.
Gute Sicherung
macht es den Kriminellen schwer!

- Schließen Sie alle (innen) Türen ab (auch Zimmertüren, Kellertüren) und Fenster mit mechanische Sicherungen!

- Wohnungseingangstüren sind der häufigste Angriffspunkt.

- Schließen Sie Garagentore ab.

- Balkontüren und Fenster sollten über mechanische Sicherungen verfügen.

- Rollläden bieten keinen Schutz, noch sollten Sie ständig heruntergezogen sein - Verwenden Sie Zeitschaltuhren.

- Wenn es dunkel wird sollte die Mietwohnung, das Haus beleuchtet werden - Verwenden Sie Zeitschaltuhren.

- Nutzen Sie eine Gefahrenmeldeanlage (GMA) mit SIM-Karte und abgestimmte Funktionen für GMA. Die SIM muß extrem zuverlässig und leistungsstark sein. Es gibt unterschiedliche Gefahrenmeldeanlage, die für wenig Geld zu haben sind.

Gefahrenmeldeanlage erkennen, wenn ein Einbruch stattfindet und sich jemand unberechtigt Zutritt zu Ihrer Wohnung (Zimmer, Balkon, Keller) verschafft hat, aber die Gefahrenmeldeanlage kann den Einbrecher nicht an seinem weiteren Vorgehen hindern. Erst wenn Nachbarn, Freunde, Verwandte, Sicherheitspersonal oder die Polizei anwesend ist, kann der Einbrecher gefasst oder verjagt werden. Daher ist auch immer und überall eine mechanische Sicherung nötig, die den Einbrecher das Eindringen in die Räume erschwert oder gar verwehrt. Wird dem Einbrecher das Eindringen erschwert, benötigt er mehr Zeit in den Raum zu gelangen. Einbrechern geht es darum, in möglichst kurzer Zeit hohe Beute zu erzielen. Wird dem Einbrecher das Leben erschwert, indem Gefahrenmeldeanlagen und mechanische Sicherheitssysteme verbaut werden, lassen diese von den Gebäuden ab. Ein lautes Sirenengeheul oder div. Lichtsignale können den Einbrecher abhalten die Tat zu vollenden. Nur 1/3 der Täter versucht nach dem ausgelösten Alarm, in das Objekt einzudringen.

Nachbarn, Freunde, Verwandte, Sicherheitspersonal und die Polizei müssen alarmiert werden, damit man dem Einbrecher das Handwerk legen kann oder verjagt werden kann.

Die Gefahrenmeldeanlage sollte mindestens über 6 Rufnummern und 3 SMS-Rufnummern verfügen, welche im Alarmfall angerufen werden. Der angerufene Teilnehmer erhält dann einen Anruf mit der persönlichen Nachricht des Alarmsensors und der Alarmzone. (Zum Beispiel: ALARM Balkon rechts, Mustermann, Testweg 15)

Die Variante IP Gefahrenmeldeanlage funktioniert über ein Netzwerk und wird an einen Router angeschlossen. Die Komponenten nutzen Funk (SIM-Karte) oder WLAN, um miteinander zu kommunizieren. Auf diese Weise können Sie sämtliche Komponenten dort anbringen, wo Sie es für nötig halten. Bedenken Sie, dass man sich nicht in der Öffentlichkeit in seiner Gefahrenmeldeanlage einloggen sollte, da die Zugangsdaten ausspioniert werden können.

Gefahrenmeldeanlage minimieren nicht das Einbruchrisiko. Gefahrenmeldeanlage können nur warnen. Eine Gefahrenmeldeanlage erweist sich für sinnvoll, der sein Hab und Gut ebenso wie seine Familie schützen möchte. Die Gewaltbereitschaft der Einbrecher liegt deutlich höher als noch vor ein paar Jahren. Leider sind immer noch viele Menschen davon überzeugt, verschont zu werden, da sie nichts Wertvolles in den eigenen vier Wänden (Mietwohnung) lagern. Jedoch handelt es sich hierbei um einen Irrglauben. Einbrecher entscheiden sich immer öfter für Mietwohnungen, da hier meist Anonymität vorherrscht und die Einbrecher gar nicht auffallen. Im Treppenhaus fällt ein fremdes Gesicht nicht auf, da es sich um einen freundlichen Besuch des Nachbarn handeln könnte. Bei zahlreichen Einbrecher handelt es sich um Gelegenheitsdiebe, welche das Risiko auch wegen einer kleinen Beute auf sich nehmen. Somit sind Gefahrenmeldeanlage sowohl für die Mietwohnung, Eigenheim, als auch für das Gewerbe ein bedeutendes Hilfsmittel, Einbrecher abzuschrecken, ihnen das Eindringen in unbefugte Räumlichkeiten zu erschweren und um sie zu fassen. Da das Umfeld immer härter wird, kommt der Sicherheit eine immer größere Bedeutung zu. Ein Alarmsignal (Ton und Licht) schlägt etwa zwei Drittel der Einbrecher in die Flucht.

Gefahrenmeldeanlage können auch auf Gefahren wie beispielsweise Rauch, Rauchgas oder Wasser aufmerksam machen.

- Bitten Sie Nachbarn, Freunde oder Verwandte sich beim Alarmsignal zu kümmern.

- Gute Nachbarschaft ist aktiver Einbruchsschutz! Informieren Sie Ihre Nachbarn!

- Deponieren Sie Wertgegenstände in einem Safe, Schmuck in einem Schließfach.

- Machen Sie von allen wertvollen Gegenständen Fotos!

- Sollten Einbrecher Laptops und/oder Tablets, Handy stehlen, ist nicht nur der Geräteverlust, sondern auch der Datenverlust bitter! Erstellen Sie daher täglich ein Backup!


Daten in sozialen Netzwerken
Nicht jeder muss wissen!

Angaben in sozialen Netzwerken sind für Kriminelle sehr informativ!

Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit, wie z. B. auf Ihrem Anrufbeantworter.

Die Polizeibeamten der Beratungsstelle informieren Sie gern und kostenlos! Die Beamten der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle beraten Sie kompetent!


Externer Hyperlink, führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org
Angebote der Polizei...      


Lassen Sie sich neutral und kostenlos von Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle zum Einbruchschutz beraten. Nutzen Sie die Gelegenheit.

Achten Sie auf Fremde in Ihrer Wohnanlage oder auf dem Nachbargrundstück. Informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die Polizei.




Anzeige
Schutz bei der Heimarbeit

Die Pandemie hat unsere Arbeitswelt möglicherweise für immer verändert. Hinsichtlich der Sicherheit birgt die Arbeit von zu Hause aus auch eine Reihe ernster Risiken. Der Zugriff auf die Unternehmensdaten erfolgt über anfällige Privatgeräte. Die Heimarbeit verstärkt nicht nur bestehende Sicherheitslücken, sondern bringt auch völlig neue Bedrohungen ins Spiel, wodurch Unternehmen noch anfälliger für Cyberangriffe werden.

Jedes mit dem Heimnetzwerk verbundene Gerät, einschließlich Smartphones, Drucker, intelligenter Haushaltsgeräte usw. bietet einen zusätzlichen Zugangspunkt für Angreifer. Die schiere Vielseitigkeit an einem Heimarbeitsplatz machen es aus technischer Sicht für Unternehmen extrem schwierig, die unzähligen Geräte, Betriebssysteme und Anwendungen in den jeweiligen Heimnetzwerken der Anwender zuverlässig abzusichern. Ein Heimnetzwerk ist recht chaotisch und ein bunter Eintopf aus Arbeitsanwendungen, Spielen und Unterhaltungssoftware, die aus ungeprüften Quellen im Internet heruntergeladen wurden. Angreifer nutzen viele verschiedene Methoden, um Heimarbeitskräfte zu kompromittieren und die Unternehmen, für die sie arbeiten, zu infizieren.

Die Angreifer kundschaften das anvisierte Unternehmen gründlich aus, um mehr über die dort arbeitenden Personen und deren Kommunikationsgewohnheiten zu erfahren.

Durch COVID-19 haben sich für Cyberkriminelle neue Möglichkeiten ergeben, um aus dem Chaos Kapital zu schlagen. Unternehmen jeder Größe müssen sich der Herausforderungen bewusst sein.

Externer Hyperlink, führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org - Der Hyperlink [externe Seite] kann Änderungen unterliegen.
ANZEIGE: Sicherheitsvorkehrungen...      

   Alle Meldungen...
  mehr... 


Anzeige
Zur Verfügung gestellt von Teltarif

Anzeige / Betreiber / Quelle: Teltarif
Die oben eingestellten Meldungen werden von Fremdanbieter zur Verfügung gestellt.
Auswahl und Update erfolgen automatisch. Content Module sind Erweiterungen die für das Anlegen und Anzeigen als auch die nötigen Informationen für die Darstellung von Inhalten von Fremdentwickler bereitgestellt werden. Bitte beachten Sie: Für die journalistisch-redaktionell gestaltete Angebote (Content Module) ist gemäß §5 und §6 des Telemediengesetzes der jeweilige Drittanbieter (Fremdanbieter) verantwortlich.
Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die verlinkte Seite hat keine Kontrolle. Der externe Link kann falsch, überholt oder unvollständig sein.

Teltarif:

Anzeige Meldungsarchiv

Anzeige Nachrichtenarchiv


Wetterwarnungen

dynamische Unwetterwarnung DWD
Warninformationen auf dwd.de


Bibliothek
Wechselkurs,
schon bei der Vorbereitung der Reise hilft es, um das Preisniveau vor Ort einschätzen zu können.
Mit dem Währungsrechner können Sie
160 internationale Währungen umrechnen



Anzeige Fahren mit Alk
Video - WARUM
MAMI


Bibliothek: Täglich neu

Bibliothek

Verkehrsinformation für das Land NRW


Anzeige
Täglich neu
Heizöl-Reichweitenrechner  

Heizöl Preisvergleich  

Heizöl-Bestellmengen-Rechner    


Täglich neu
Anzeige


Anzeige
Tarifvergleich - alle Netze - für mobiles Surfen. Prepaid und Laufzeitvertrag

  mehr...

Anzeige
Angst vorm Vermieter?
Ein Vermieter darf Sie nicht kündigen, nur weil Sie Ihre Rechte geltend machen. Die allermeisten Vermieter wissen, dass sie es sind, die das Gesetz brechen und nicht die Mieter.

Miete mindern
Die Miete bei Mietmängeln richtig mindern.

Ohne Kostenrisiko
Sie zahlen nur, wenn "wenigermiete.de" für Sie erfolgreich war!

  mehr...


Schutz vor Missbrauch ...

  ... Nehmen Sie sich Zeit! Erklären Sie Ihrem Kind oder Enkel, dass es schlechte Geheimnisse mit Ihnen teilen darf.

Nehmen Sie sich Zeit, mit Ihrem Kind über Erlebnisse und Sorgen zu sprechen. Vermitteln Sie, dass sein Körper ihm gehört!

Nicht rutschen
Das gilt vom 01.11. bis 15.04.

Zwischen November und April werden sich Karawanen von Wintersportlern auf den Weg in die Alpen machen. Wenn die Fahrt in schneereiche Gebiete führt, muß man für alle Fälle gewappnet sein. Vor der Fahrt in alpine Regionen an Schneeketten denken. Diese bieten auf langen und steilen Steigungen mit Neuschnee oder festgefahrener Schneedecke einen erheblich besseren Halt als Winterreifen.

Auf vielen Alpenstrecken sind Schneeketten bei winterlichen Straßenverhältnissen vorgeschrieben.

In Österreich gilt die Vorschrift vom 01.11. bis einschl. 15.04.

Wenn die Außentemperaturen auf unter sieben Grad fallen, wird es Zeit für Winterreifen. Wichtiger Grund ist der Bremsweg durch bessere Haftung. Mehr Sicherheit. Um die Sicherheit voll zu entfalten, sollten die Winterreifen über eine Profiltiefe von mindestens sechs Millimetern verfügen.

Sicher durch den Winter: Es empfiehlt sich in der Winterzeit zusätzliche Dinge mitzuführen. Dazu gehören Signalfackel rot (Bergsport, Rettungsmaterial, Brenndauer ca. 20 Minuten), Taschenlampen und Wolldecken. Warme Kleidung leisten darüber hinaus wertvolle Dienste.

Leben schützen - Risiken minimieren

Externer Hyperlink, führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org - Der Hyperlink [externe Seite] kann Änderungen unterliegen.
Bergrettung...      



Externer Hyperlink, führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org - Der Hyperlink [externe Seite] kann Änderungen unterliegen.
ANZEIGE: Förder-Mitgliedschaft Bergrettung...      

Österreichische Bergrettungsdienst - Bergrettung - Alpin NOTRUF: 140

Bergungskosten ...

    ANZEIGE   

Vorsorge für 28 Euro im Jahr
Urlauber in Gefahr. Die Berge sind Sehnsuchtsort für viele Urlauber. Berge können Gefahren bringen und den Tod. Wetter, Unvermögen, schlechte Ausrüstung, Überforderung, oft auch Zufall können schwere Unfälle verursachen.

Bei Unfällen im alpinen Gelände übernimmt die Sozialversicherung keine Bergungskosten. Mit einem Fördererbeitrag werden Sie außerordentliches Mitglied der Bergrettung und die Bergungskosten-Vorsorge der Bergrettung übernimmt im Notfall anfallende Such- und Bergungskosten.
Nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Familie beziehungsweise Lebensgefährtin oder Lebensgefährten und auch Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr im gemeinsamen Haushalt.

Die Förderer-Aktion ist auch für Bergsportler gültig, die außerhalb von Österreich wohnen, leben und/oder Staatsbürger anderer Staaten sind.

99,9 % freiwilliges Engagement
Die Bergrettung ist ein Verein von ehrenamtlichen Helfern.

Die persönliche Ausrüstung wie Klettergurt, Schi und Helm oder Kleidung wird von den Bergrettern zu einem großen Teil selbst finanziert. Der Österreichische Bergrettungsdienst ist jährlich rund 7 000 Mal im Einsatz.

Die Bergrettung stellt für die Einsätze eine Rechnung an den Verunfallten oder in Not geratenen.

Eine eigene Versicherung, kann diese Kosten übernehmen.

KIESNER.ORG unterstützt auf freiwilliger Basis den BERGRETTUNGSDIENST.  Einsätze seit 2010... 
mehr... 

• Als förderndes Mitglied können Sie jederzeit auf das gesamte Know How der Bergrettung zurückgreifen. Aktive Mitglieder werden Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Seite stehen.

Bergekostenvorsorge (Versicherung): Ausrüstung und Ausbildung der BergretterInnen müssen finanziert werden, deshalb können Einsätze im alpinen Gelände nicht gratis sein – obwohl die 12.300 Bergrettungsleute bundesweit ehrenamtlich tätig sind. Die Einsatzstunden müssen bei Freizeitunfällen im Gebirge verrechnet werden.
Bergrettung ist kein Job, es ist leiden (Leidenschaft) und Motivation. Im Fall einer Alarmierung verlassen die Mitglieder ihren Arbeitsplatz, ihr Bett, ihre Familie und versuchen so schnell wie möglich zum Einsatzort zu gelangen, für professionelle Patientenversorgung. Bergrettung ist zeitintensive Tätigkeit.

• Bitte werden Sie "Förderndes Mitglied"

• Ob Lawinenabgänge im Winter oder Kletterunfälle und erschöpfte Wanderer im Sommer - die Einsatzgründe sind vielfältig. Gerade bei extremen Wetterbedingungen im Gebirge ist die Bergrettung für Sie da. Mit einer Versicherung sind Sie gegen die anfallenden Kosten von der Suche, über die Bergung mit Hubschrauber, bis zur Übergabe an das Rettungsfahrzeug versichert.


mehr...PDF...Merkblatt zur Bergungskostenversicherung 

Ich bin nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Bitte Hinweise beachten! ...

Pflegebedürftig? ...

  ... Wer ist laut Gesetz pflegebedürftig? Nach dem Sozialgesetzbuch [SGB XI] gelten Personen als pflegebedürftig, die wegen einer

- körperlichen,
- geistigen oder
- seelischen Krankheit oder
- Behinderung

für die gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate, in erheblichem oder höherem Maße der Hilfe bedürfen.

Diese Voraussetzungen erfüllen alle Personen, bei denen mindestens Pflegestufe 1 festgestellt wurde.

Infomaterial der Bundesregierung
zu Pflegestärkungsgesetz...
 

Ich bin nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Bitte Hinweise beachten! ...

Anzeige
Zur Verfügung gestellt von WinFuture

Weitere WinFuture News
Anzeige / Betreiber / Quelle: WinFuture
Die oben eingestellten Meldungen werden von Fremdanbieter zur Verfügung gestellt.
Auswahl und Update erfolgen automatisch. Content Module sind Erweiterungen die für das Anlegen und Anzeigen als auch die nötigen Informationen für die Darstellung von Inhalten von Fremdentwickler bereitgestellt werden. Bitte beachten Sie: Für die journalistisch-redaktionell gestaltete Angebote (Content Module) ist gemäß §5 und §6 des Telemediengesetzes der jeweilige Drittanbieter (Fremdanbieter) verantwortlich.
Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die verlinkte Seite hat keine Kontrolle. Der externe Link kann falsch, überholt oder unvollständig sein.


Rente Anzeige
Kassieren Sie Rente, wo auch immer
Immer mehr Deutsche zieht es in andere Länder.
Zur Ruhe setzen, wo andere Urlaub machen.
Die Deutsche Rentenversicherung überweist im Jahr 2019 laut eigenen Angaben pro Jahr circa 1,8 Millionen Renten in über 150 Länder.
mehr...

Niedrige Rente
Eine niedrige Rente können sich Senioren aufbessern lassen


Eine niedrige Rente können sich Senioren mit der staatlichen Grundsicherung aufbessern lassen, um das Existenzminimum für jeden zu garantieren. Die Leistungen sind steuerfinanziert.

Diese staatliche Leistung wird nicht automatisch wie die Rente gezahlt, sondern nur auf Antrag gewährt.

Viele Senioren scheuen den Gang zum Amt, auch wegen mangelhafter oder fehlerhafter Informationen, obwohl sie einen Anspruch auf die Leistungen hätten.

Die Kinder werden nicht zur Finanzierung des Lebens ihrer Eltern herangezogen. Seit der Reform 2003 zahlt ausschließlich der Staat, wenn die Rente nicht reicht.

Der Antrag auf Grundsicherung wird bei der für den Rentner zuständigen Behörde gestellt.

Voraussetzung ist, dass Sie die Regelaltersgrenze erreicht haben.

Die neue Grundrente ab 2021

Jede Dritte mit Mini-Rente
Fast jeder dritte Deutsche bekommt im Alter eine Mini-Rente im Monat. Und das, obwohl Jahre lang Geld in die Rentenkasse eingezahlt wurde.

Rentner mit einer geringen Rente sollen ab 2021 einen Zuschlag von bis zu 404,86 Euro brutto (!) zu Ihrer bestehenden Altersrente erhalten. Damit sind Empfänger von Minirenten nicht mehr ausschließlich auf die Grundsicherung für Rentner angewiesen.

Sie müssen für die Grundrente keinen extra Antrag stellen. Diese wird automatisch ausgezahlt, sobald Sie einen Anspruch darauf haben.

Reicht Ihr Einkommen im Alter zur Existenzsicherung nicht aus, können Sie Grundsicherung beantragen.


Rente Früher in Rente trotz Abschlag
Durchschnittlich 220 Euro weniger im Monat, dafür früher frei: Mehr als jeder fünfte Rentner geht mit Abschlägen vorzeitig in den Ruhestand. Laut Rentenversicherung verzichten vor allem Frauen (24,8 %) aufs Geld, um schneller in die Rente zu starten.
Bei Männern sind es nur 19,9 %.







Produktrückrufe ...

  ... Verkaufsstopps und vorsorgende Verbraucherinformation durch Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit... 

Ich bin nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Bitte Hinweise beachten! ...

Radroutenplaner ...

  Mit dem Rad sicher durch die Region
Mit dem Radroutenplaner kann man sich schnell und kostenlos einen Überblick über seine nächste Route verschaffen.

Einfach Startpunkt und Ziel eingeben, dann markiert der Routenplaner online auf dem Stadtplan den kürzesten, sichersten oder schönsten Weg durch die Stadt bis ans Ziel. Außerdem werden Steigungen angegeben oder alternative Wege angezeigt. Radroutenplaner NRW... 

Ich bin nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Bitte Hinweise beachten! ...



Ratgeber rund um Netze & Tarife - täglich neu

   mehr... 


Deutsche Rote Kreuz (DRK)

  Als einer der größten gesellschaftlicher Träger im Bereich Wohlfahrt ...

... profitiert das Deutsche Rote Kreuz (DRK) vom Lotto-Prinzip. Rund 40 Prozent der Spieleinsätze der Tipper bei Westlotto gehen an das Land Nordrhein-Westfalen (NRW), das daraus wiederum das Gemeinwohl fördert.
Mehr als 654 Millionen Euro sind auf diesem Weg allein im Jahr 2015 zusammengekommen.

Freiwillig am Bauernhof

  Jedes Jahr werden circa 100 Einsätze vermittelt, die freiwilligen Helfer erhalten Kost und Logis. Dazu gibt es jede Menge Bewegung an frischer Luft.

Während die Freiwilligen einen Einblick in die landwirtschaftliche Arbeit erhalten, ist den Einsatzbetrieben in Zeiten von Arbeitsspitzen mit einer zusätzlichen Arbeitskraft geholfen. Die Freiwilligen lernen Landwirtschaft in ihrer ursprünglichsten Form kennen und die bäuerlichen Familien bekommen wertvolle Hilfe.

Für die Tätigkeit als Freiwilliger am Bauernhof gilt als versicherungsrechtlichen Aspekten ein Mindestalter von 18 Jahren und ein Höchstalter von 75 Jahren.

Verständnis schaffen und Brücken bauen... 

Planung ist alles

Wer Freiwilligenarbeit macht, braucht keinen Plan B - wenn es sich zeitig kümmert. Vor dem Reiseantritt sollten Sie sich mit den Programmen vertraut machen. Wer spät dran ist, versucht es in der Last-Minute-Dantenbank.

Freie Plätze... 

Ich bin nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Ärgerlich ist es, wenn verlinkte [externe] Seiten einfach verschwinden. Bitte Hinweise beachten! ...

Sex ohne Verhütung

  kann zu Geschlechtskrankheiten...

z.B. Scheidenpilz,
Penispilz,
Feigwarzen,
Dellwarzen (Mollusken),
Genitalherpes,
Tripper,
Syphilis,
Immunschwäche,
Hepatitis B führen.

Aktuelle-informationen... 

Ich bin nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Bitte Hinweise beachten! ...


Lohnsteuer Anzeige
Berechnen Sie Ihre Lohnsteuer und das Nettogehalt Icon zur Kennzeichnung von externen Links

Freie Kurzzeitpflegeplätze und
freie Dauerpflegeplätze Heimfinder - NRW Icon zur Kennzeichnung von externen Links

EigenmarkeHinter Eigenmarken der großen Handelsunternehmen verstecken sich oft namhafte Markenhersteller. Oft ist Eigenmarke und Marke kein Gegensatz. Manchmal hilft ein Blick ins Handelsregister oder den Bundesanzeiger.     Eine Liste gibt es hier Icon zur Kennzeichnung von externen Links


Grabmale Anzeige
Friedhof: Hier ruhen die eingestellten Dienste
Mehr als 150 digitale Google Grabmale
Icon zur Kennzeichnung von externen Links


Wer während der Arbeit privat im Internet unterwegs ist,

begeht einen arbeitsvertraglichen Pflichtverstoß, für den er abgemahnt und - gegebenenfalls - gekündigt werden kann. Wer privat surft, arbeitet in dem Moment nicht und begeht damit einen Arbeitszeitbetrug! Es macht keinen Unterschied, ob man mit dem Dienstrechner privat während der Arbeitszeit surft, oder mit dem eigenen Handy.


Dr. Azubi hilft

bei Problemen.

Dr. Azubi, der kostenlose Online-Beratungsservice gibt Antworten.
Das Angebot richtet sich sowohl an Jugendliche, die keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, als auch an jene, die mit qualitativen Mängeln in ihrer Ausbildung konfrontiert sind.
Ratsuchende können sich anonym und barrierefrei an Dr. Azubi wenden und erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.    Dr. Azubi hilft bei Problemen... 

Ich bin nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Bitte Hinweise beachten! ...


Falschparker:
Für Opfer zählt jede Sekunde.


Eine Kraftfahrdrehleiter im Rettungsdiensteinsatz benötigt eine Durchfahrbreite von rund 4 Meter. Jeder könnte betroffen und auf die Hilfe der Einsatzfahrzeuge dringend angewiesen sein.

Darum immer eine Durchfahrbreite von mindestens 5 Meter lassen, sonst geht wertvolle Zeit für Hilfe verloren. -- Nochmalige Bitte an die parkenden Autofahrer in nächtlich überfüllten Nebenstraßen: Denken sie bitte! Lassen Sie ausreichend Platz für Rettungswagen und die Großfahrzeuge der Feuerwehr! Alle wollen Tag und Nacht, Sonn- und Feiertage Leben retten! Auch das Ihrige! -- Danke!


 


Echtzeit Übersicht: Jede Minute neu Anzeige

Bibliothek
Übersicht aller Störungen
Übersicht Karte


Störungsmelder: Freemailer - Provider - web.de Anzeige

Übersicht Störungsmelder für Freemailer / Cloud-Speicher / Provider Web.de

Hilfestellungen, wie Störungen beseitigt oder eingegrenzt werden können.



Anzeige


  Webradio

Bibliothek

Wiedergabeliste für Microsoft® Windows Media Player
und Microsoft® Windows Media Center (WMC)




116 117

Es tut weh, ist aber kein Notfall. Was soll ich tun, wenn die Beschwerden außerhalb der üblichen Sprechzeiten abends oder am Wochenende auftreten? Für diese Fälle gibt es die kostenlose Nummer

116 117

(ohne Vorwahl) des ärztlichen Bereitschaftsdienstes. Dort erfährt man welche Praxis in der Nähe offen hat.

Und der Notarzt (Tel.: 112) wird nicht umsonst blockiert.

Notdienstnummer rund um die Uhr - an allen Tagen - erreichbar. Die kostenlose Rufnummer, entwickelt sich zu einer zentralen Service-Hotline für Bürger und bietet Hilfe und Unterstützung bei gesundheitlichen Beschwerden sowie bei der Suche nach Terminen bei Ärzten und Psychotherapeuten. (Keine Zahnärzte)




Weitere Meldungen



Anzeige

News-Archiv ab 1997

   mehr... 








   google.com  Icon zur Kennzeichnung von externen Links       kiesner.org  Icon zur Kennzeichnung von externen Links    






Alle Angaben ohne Gewähr

Hinweis: Eine direkte Antwort ist nicht möglich. Wenn Sie einen Fehler melden wollen,
nutzen Sie bitte mein Kontaktformular...



  Auf diese Seite
  sind im Moment
  
  Besucher online

Aktualisiert am: um