Kiesner.org

   Sicherheitsupdate

    Ratgeber-Tipps...  >> 

Versandt durch [1]
http://kiesner.org/Warnmeldung/Sicherheitshinweise/Adobe-Acrobat/001.html

Sicherheitsupdate einspielen

    Warnmeldung | Adobe | Acrobat und Reader

  

Wenn diese Warnmeldung (Feed) nicht korrekt angezeigt wird, dann klicken Sie bitte
     Interner Link
 

    Webseite ...  >> 

Die Daten (News | Warnmeldung) stammen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.   * 1   ; es gibt keine Prüfung durch KIESNER.ORG.

 

 

Verbraucherschutz vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
    Externer Link   * 1  
 

    Warnmeldung ...  >> 

 

   Warnmeldung | Technische Warnung

   Forensik: TW-T18-0189

   CVE: CB-K18/1165

 

   Remoteangriff Ja

   Risikostufe 3

   Risiko:   mittel

 

   Beschreibung:

Adobe Acrobat ist ein Programm für die Erstellung und Betrachtung von Dokumenten im Adobe Portable Document Format (PDF).

Acrobat Reader ist ein Programm für die Anzeige von Dokumenten im Adobe Portable Document Format (PDF).

 

   Auswirkung / Zusammenfassung:

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in Adobe Acrobat DC,
Adobe Acrobat Reader DC und
Adobe Acrobat ausnutzen, um Informationen offenzulegen.


Installieren Sie Updates, um Probleme zu beheben.

 

   Empfehlung:

Ein zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen. Sobald detaillierte Informationen frei verfügbar sind, steigt das Risiko einer Ausnutzung der Sicherheitslücke. Durch einen Angriff kann Ihr System dauerhaft unter die vollständige Kontrolle des Angreifers gelangen.

 Interner Link
 Mehr zum Thema...  >> 

 

   Betroffene Systeme / Software:

Adobe Acrobat Reader DC < 2015.006.30461
Adobe Acrobat Reader DC < 2017.011.30110
Adobe Acrobat Reader DC < 2019.010.20064

 

   Betroffene Plattform:

Windows,
MacOS X

 

 

    Externer Link   * 1  
 

    Mehr Info ...  >> 

 

 



Technik to go!
Verbraucherservice:
  Ja,  es ist Zeit, ich will die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten · Sicherheitsupdates ·, um die Schwachstellen zu schließen.

Weitere Info vom Hersteller   - auf Englisch -   bereitgestellten Technologie vom

11.12.2018


   Externer Link   * 1  


    Hersteller erklärt ...  >> 

 

Legende Risikostufe
5 - sehr hoch
4 - hoch
3 - mittel
2 - niedrig
1 - sehr niedrig

  * 1   Die News (Warnmeldung) stammt vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Es gibt keine Prüfung durch KIESNER.ORG. Die verlinkte Seite hat keine Kontrolle. Der externe Link kann falsch, überholt oder unvollständig sein.


Vertrauenswürdigkeit:

Interner Link
Wartung [PHP]  

Interner Link
[1] kiesner.org Herausgeber  

Interner Link
kiesner.org Datenschutzerklärung  

Interner Link
kiesner.org Impressum  

Interner Link
Warnmeldung  

Interner Link
kiesner.org Explorer  

Interner Link
kiesner.org Homepage  

Interner Link
Wartung [RSS]  

Interner Link
kiesner.org RSS  

Interner Link
 Kontakt zum Verantwortlichen   

Ein privates publizistisches Angebot.
kiesner.org hat kein kommerzieller Hintergrund,
ist unabhängig und wird weder gesponsert, gefördert noch anderweitig unterstützt.

- Erscheinungsweise:
- kiesner.org | Informationen
- erscheint in loser Folge

    Besuchen Sie - Externer Link   * 1  
 


   Infodienst ...  >> 

 




 


1. BSI-Lagebericht der IT-Sicherheit in Deutschland
Der Bericht beschreibt und analysiert die aktuelle IT-Sicherheitslage, die Ursachen von Cyber-Angriffen sowie die verwendeten Angriffsmittel und -methoden – anhand konkreter Vorfälle. Mit rund 390.000 neuen (!!!) Schadprogramm-Varianten, die täglich gesichtet wurden, ist die Bedrohungslage hoch und Bürgerinnen und Bürger sind stärker denn je gefordert, sich über Cybersicherheit zu informieren und entsprechende Schutzmaßnahmen zu ergreifen.
Externer Hyperlink führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org
Hier geht es zum Download des Lageberichts zur IT-Sicherheit: ...


2. Für Fremde arbeiten
Cyberkriminelle nutzen nicht ihre eigenen Computer zu Hause, sondern fremde Rechner. Sie kapern die Rechenleistung der fremden Rechner - sogar Server - durch Ausnutzen von Sicherheitslücken.

Da die Cyberkriminellen Tausende von Rechnern kapern und bündeln, kommt ordentliche Rechenpower zusammen.
Alle Rechner und Mobilgeräte können betroffen sein. Ist ein Gerät infiziert, kann es schwierig werden.
Es handelt sich um ein ernsthaftes Problem.

"No Coin" blockiert Aktivitäten von Webseiten,
die Ihre Prozessorleistung zum Minen benutzen.

Externer Hyperlink führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org
Spezifikationen ...


ANZEIGE
Browser-Mining die nächste Entwicklungsstufe. Vermeiden Sie, dass Ihre Geräte zum Mining genutzt werden!
Externer Hyperlink führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org
Weitere Info bei emsisoft ...


3. Cookie
Mit dem Addon "I don't care about cookies" unterbinden Sie das Aufpoppen der Cookie-Warnungen auf Webseiten. Das Plugin fügt einen neuen Eintrag in das Kontextmenü des Browsers ein, mit dem sich einzelne Webseiten zur Regelung hinzufügen und wieder ausschließen lassen.
Externer Hyperlink führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org
Weitere Info ...


ANZEIGE
4. Emergency Kit
Emsisoft Emergency Kit ist eine der leistungsstärksten Lösungen zum Aufspüren und Entfernen von Ransomware. 2018 wurde es bei den 15. jährlichen International Business Awards als bestes Tool zur Ransomware-Entfernung ausgezeichnet. Emsisoft Emergency Kit ist Installationsfrei, 100% portabel – ideal für USB-Sticks, für Privatanwender kostenlos.
Externer Hyperlink führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org
Weitere Info bei emsisoft ...


Die Angaben dienen der Information. Die Angaben stellen keine Beratung dar. Die Information ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gedacht. Verwenden Sie Informationen aus kiesner.org nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen. Die Information kann Änderungen unterliegen. Es ist möglich, dass die vorliegende Information technische Mängel oder Fehler aufweist. Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, verwende ich im Textlauf ausschließlich männliche Bezeichnungen.