Kiesner.org

-             +

 

Nicht alle Funktionen auf dieser Webseite werden auf allen Geräten unterstützt.



Mit Material von:
Haylee und Doreen Schäfer
emsisoft.com/de

Der Beitrag enthält Werbebeiträge
Werbung im Sinne Telemediengesetz (TMG).
 mehr... 

Kategorie


RSS-Feed zum Thema Computer & Technik


Guten Tag,


Ratgeber-Tipps


am Freitag

STAND der Informationen: 30.03.2018


Frühjahrsputz in 5 einfachen Schritten ...

... Software wird im Alter nicht besser. Es kann durchaus sein, dass Sie mit Ihrem eigentlich überholten Betriebssystem sehr zufrieden sind, "weil es so gut läuft". Für Hacker auf der Suche nach einfachem Zugriff auf Ihre Dateien ist es jedoch das ideale Schlupfloch.



Cyberkriminelle setzen Websites und Computer regelmäßig automatisch unterschiedlichen Malware-Arten (also Schadsoftware) aus. Auf diese Weise wollen sie Schwachstellen ausfindig machen, über die sie Zugriff auf die Website oder das System erlangen können. Veraltete Programme sind dabei die Hintertür.
Für Malware-Entwickler ist es lohnenswert, Einzelanwender anzugreifen. Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie gezwungen wären, ein Lösegeld zu bezahlen oder anderenfalls all Ihre Fotos und Arbeitsunterlagen für immer zu verlieren?

Frühjahrsputz in 5 einfachen Schritten

1. Nicht mehr verwendete Software entfernen
Im Verlauf der Zeit haben sich wahrscheinlich Anwendungen angesammelt, die Sie nicht mehr verwenden. Stellen Sie sich diese Programme in etwa wie Milch vor, die langsam sauer wird. Löschen Sie sie. Alle Anwendungen, die Sie nicht verwenden. Sie werden es nicht bereuen. Sollten Sie diese Anwendungen irgendwann noch einmal benötigen, können Sie sich dann schlicht die aktuelle Version herunterladen. Von ihrer Verlockung für Hacker einmal abgesehen, belegen diese Anwendungen auch Speicherplatz auf Ihrem Computer und verlangsamen ihn. Wer möchte schon 10 nicht mehr verwendete Programme durchsuchen, nur um das benötigte zu finden?

2. Alle System- und Software-Updates installieren
Sie sitzen an Ihrem Computer und Ihnen wird eine dieser „nervigen“ Meldungen angezeigt, dass Sie irgendein Programm aktualisieren sollen. Das ständige Installieren von Software-Updates mag in der Tat nervig sein und sicher fragen Sie sich auch, weshalb gefühlt alle 5 Minuten aktualisiert werden soll. Aber indem Sie diese Meldungen ignorieren, könnte Sie das wesentlich mehr Zeit – und Nerven – kosten, als wenn Sie sich gleich die wenigen Minuten für den eventuell benötigten Neustart nehmen.

Weshalb sind Updates so wichtig?
Sie dienen wichtigen Änderungen am Programm wie:
- Beheben von Sicherheitslücken: Über 90 % der Updates für Software und Betriebssysteme stopfen Sicherheitslücken in den Programmen – also die bereits erwähnten anfälligen Hintertüren, die als Zugangspunkt ausgenutzt werden.

- Fehlerbehebung und Produktverbesserungen: Natürlich besteht der wichtigste Grund für Updates darin, Sicherheitslücken zu füllen. Es ist jedoch auch sehr angenehm, die Leistung des Programms durch neue Funktionen zu verbessern. Sollte Ihnen das manuelle Aktualisieren Ihrer Software zu aufwendig erscheinen, probieren Sie doch einmal ein Programm für automatische Updates, wie Personal Software Inspector von Flexera (Kostenlose Security-Software). Derartige Tools stellen sicher, dass alle wichtigen Programme auf dem neuesten Stand sind, damit Sie sich nicht darum kümmern müssen.

  Extern - Software Update Monitor (SUMo von KC Software) ...
Beliebte Downloads aus der Kategorie bei Heise.de
Sucht nach auf dem Rechner installierten Anwendungen, gleicht ermittelte Versionsnummern mit der aktuell verfügbaren ab und gibt eine Meldung aus. Unterstützt über 90.000 Anwendungen. Somit bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Ist ein Update von einem Ihrer Programme vorhanden, müssen Sie das Update selbstständig herunterladen.
System­voraussetzungen:
Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista
Download-Größe: 2420 KByte
  Extern - Software Update Monitor (SUMo von KC Software) ...

3. Malware-Scans durchführen
Sollten Sie noch keins haben, installieren Sie ein Anti-Malware-Programm und führen Sie einen gründlichen Scan Ihres Computers durch. Insbesondere, wenn Sie Ihren Schutz bisher lediglich Windows Defender überlassen haben. Mit Emsisoft Emergency Kit können Sie ganz ohne Installation sicherstellen, dass Ihr System frei von Rootkits und anderen Malware-Dateien ist. Speichern Sie es auf einem USB-Stick und nutzen Sie es für beliebig viele Geräte. Scannen Sie Ihre Laufwerke regelmäßig.

  Extern - Emsisoft Emergency Kit ...

4. Systemsicherungen anlegen
Sicherungen sind so wie Werkstattbesuche: Wir wissen ganz genau, dass sie nötig sind, und dennoch vernachlässigen wir sie. Regelmäßige Sicherungen auf einem nicht angeschlossenen Gerät sind jedoch die beste Verteidigung gegen Ransomware-Angriffe oder ähnliche Bedrohungen. Ransomware zielt es häufig auf Sicherungen ab, weshalb es wichtig ist, dass sie an einem unzugänglichen Ort gespeichert werden. Generell gibt es zwei Möglichkeiten:

- Externe Festplatten sind eine gute Option, da sie zum sicheren Aufbewahren physisch vom Computer getrennt und weggeschlossen werden können. Bleiben sie jedoch angeschlossen, sind sie genauso anfällig für Ransomware wie die interne Festplatte Ihres Computers. Bewahren Sie Sicherungen also immer getrennt auf und halten Sie sie auf dem neuesten Stand. Und wenn Sie schon dabei sind, könnten Sie auch über eine Verschlüsselung der externen Festplatten nachdenken.

- Online-Sicherungen über einen Cloud-Dienst sind eine weitere Möglichkeit. Bei dieser bequemen Option sind Ihre Dateien auch im Falle eines Diebstahls, eines Defekts oder anderer physikalischer Bedrohungen geschützt. Die Online-Sicherungen laufen im Hintergrund und aktualisieren Ihre Dateien im Webspeicherplatz automatisch. Hierbei ist zu beachten, dass für derartige Dienste häufig eine Gebühr anfällt. Die Erstsicherung kann relativ lange dauern, wenn sich über die Jahre Datenmengen angesammelt haben.

- Ein externes Laufwerk gibt Ihnen die Garantie, dass niemand darauf zugreifen kann, solange es vom Computer getrennt ist. Ein cloudbasierter Datenspeicher sichert Ihre Daten im Hintergrund und kann durch Abmelden getrennt werden. Auch hier gilt, egal, für welche Methode Sie sich entscheiden, regelmäßige (bevorzugt tägliche) Sicherungen sind der beste Schutz vor Ransomware-Angriffen.

5. Eine hochwertige Anti-Malware-Lösung auf dem Computer ausführen
Ihr größter Schutz ist immer ein aktualisiertes Sicherheitsprogramm für Ihren Computer. Mit einer Anti-Malware-Lösung, die das Programmverhalten überwacht und jegliche Online-Bedrohungen – einschließlich Ransomware – abfängt, haben Sie mehrere Schutzebenen, ohne Ihr System auszubremsen. Das Wichtigste ist jedoch, dass Sie sich für ein Produkt entscheiden, das Ihren individuellen Anforderungen genügt.

Beginnen Sie Ostern 2017 mit einem digitalen Frühjahrsputz und bereiten Sie Ihren Computer mit diesen einfachen Schritten auf ein sicheres Frühjahr vor. Übrigens: Sie müssen nicht bis zum Sommer warten, um den digitalen Putz erneut durchzuführen.


Komplett-Check: Netzwerkcheck
Wer mit dem Internet verbunden ist, setzt sich allerhand Angriffen aus.
Auch in Routern werden immer wieder Sicherheitsprobleme gefunden.
Der Test überprüft, ob Ihr System offene Ports aufweist. Eine einfache Möglichkeit.

Heise Security
  Extern - Zum Netzwerkcheck ...


ANZEIGE
Treffen Sie die richtigen Abwehrmaßnahmen!
Jeder Einzelne sollte sich mit der Sicherheit von Internet-Angeboten und digitalen Geräten auseinandersetzen.
Effektiver Schutz und AntiMalware und Virenschutz und
Dateiwächter und Verhaltensanalyse.

Nutzen Sie die Verhaltensanalyse
für mehr Sicherheit!

Mehr Sicherheit ist eine wichtige Komponente, um Ihr System vor neuen und
unbekannten Bedrohungen zu schützen.
Verhaltensanalyse ist die wichtigste Komponente von Emsisoft Anti- Malware, um Ihr System vor neuen und unbekannten Bedrohungen zu schützen.

Tipp
Software Enterprise ist kostenlos.
Sie benötigen lediglich Lizenzen für Emsisoft Anti-Malware auf den jeweiligen Geräten.

Quelle(n):
Software Enterprise
Sicherheitsstatusbericht
in Echtzeit per E-Mail
Schutz für 500 Clients

  Extern - Software Enterprise ...

Emsisoft Blog
  Extern - Blog Emsisoft ...

Software Emsisoft. Kostenlose 30-tägige Testversion - bevor Ihre Daten verschlüsselt werden
  Extern - Kostenlose 30-tägige Testversion ...


Die Angaben dienen der Information. Die Angaben stellen keine Beratung dar. Die Information ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gedacht.

Downloads und Fotokopien von der Web-Seite – nur für den persönlichen, privaten, nicht kommerziellen Gebrauch – dürfen hergestellt werden.

Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, verwende ich im Textlauf ausschließlich männliche Bezeichnungen.

Verwenden Sie Informationen aus kiesner.org nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen. Die Information kann Änderungen unterliegen. Es werden keine Korrekturen vorgenommen.
Es ist möglich, dass die vorliegende Information technische Mängel oder Fehler aufweist. Für Fehler technischer Art und ihre Folgen übernehme ich keine Haftung. Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts können ohne Vorankündigung vorgenommen werden.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten mache ich deren Inhalt nicht zu eigen. Ich hafte für die Inhalte dieser Webseiten nicht. Die Verantwortlichkeit liegt allein beim jeweiligen Anbieter.

- Erscheinungsweise:
- kiesner.org | Informationen
- erscheint in loser Folge

- Webadresse
- Interner Link
  Wartung.php... 

  Wartung.rss... 

Ein privates publizistisches Angebot.
kiesner.org hat kein kommerzieller Hintergrund,
ist unabhängig und wird weder gesponsert, gefördert noch anderweitig unterstützt.


-             +


Tagesmeldungen - tägliche Tipps...  
  mehr... 

Alle Meldungen...  
  mehr... 


Meine App ist erhältlich für viele Android-Smartphones sowie für das Apple iPhone und den iPod touch.
Hier kann man downloaden:

 Google Play     Apple Appstore

-             +



Tarifvergleich - alle Netze - für mobiles Surfen. Prepaid und Laufzeitvertrag


  mehr...

Ratgeber rund um Netze & Tarife - täglich neu

   mehr... 




Die Bilder / Fotos habe ich bei Pixabay [CC0] bezogen; können frei verwendet werden. Informationen: https://pixabay.com/


Sitemap / Mobil...     •   Sitemap...  

Deskop-Version  Smart-Version


AMP-Version   Mobil-Version


iPad-Version   Netbook-Version



Alle Angaben ohne Gewähr

Hinweis: Eine direkte Antwort ist nicht möglich. Wenn Sie einen Fehler melden wollen,
nutzen Sie bitte mein Kontaktformular...



  Auf diese Seite
  sind im Moment
  
  Besucher online


×