Kiesner.org


     


Menü 

 


 
URL: http://www.kiesner.org/mobil/2017-09-09-Wahl_Kraft.html

Bitte beachten Sie, dass diese Webseite Session, keine Cookies benötigt und diese daher im Browser nicht zugelassen sein müssen.


STAND der Informationen:

09.09.2017

Version:
09.2017

Surface & Co • Display-Breite ab 320

  •   Nicht alle Funktionen auf dieser Webseite werden auf allen Geräten unterstützt.
Die Informationen wurden mit Sorgfalt recherchiert und aufbereitet, dennoch kann eine Gewähr oder Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit nicht übernommen werden. Die Angaben dienen der Information. Die Angaben stellen keine Beratung dar.

Verwenden Sie Informationen aus kiesner.org nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen. Die Information kann Änderungen unterliegen.

 

Die Webseite enthält Werbebeiträge
Werbung im Sinne Telemediengesetz (TMG).


 WEITERLESEN 

 

Wahl = Kraft



Leitartikel September 2017



Deutscher Bundestag



Bundestagswahl 2017



Religionsvermischung



Wertvorstellungen

 

Machtmissbrauch, Korruption, Religionsvermischung, kaum einer fragte nach Wertvorstellungen.

Die Rede ist von Babylon. Menschen wurden gewaltsam umgesiedelt. Ohne Versammlungsfreiheit, Religionsfreiheit und freie Wahl.

Da gibt Gott die Weisung: BEMÜHT EUCH UM DAS WOHL DER STADT. WENN ES IHR GUT GEHT, WIRD ES AUCH EUCH GUT GEHEN. (Jer 29, 7)

  WEITERLESEN 


Tagesmeldungen - tägliche Tipps...

 mehr... 


Alle Meldungen...

  mehr... 


Also: Engagiert euch politisch, als Glaubende mitten in einer zweifelnden und gottfernen Gesellschaft! Wenn ich mich um das Wohl der Gesellschaft bemühe, dann darf und muss ich kritisch benennen, was meiner Überzeugung nach schlecht läuft - und zwar ganz klar durch Wahl.

Menschen sind aufgerufen, Gesellschaft mitzugestalten.

Menschen übernehmen Verantwortung indem sie sich engagieren und freies Wahlrecht in Anspruch nehmen. Die Wahl zu haben ist ein Privileg. Freiheit mitzugestalten. Aktiv zu gestalten. Ohne Hackordnung mit Schuldzuweisungen und ohne Überheblichkeit.

  WEITERLESEN 


Meine App ist erhältlich für viele Android-Smartphones sowie für das Apple iPhone und den iPod touch.
Hier kann man downloaden:
 Google Play   ·   Apple Appstore

Das Morden beginnt bereits bei der Wortwahl. Eine Demokratie ist nicht billig zu haben. Demokratie ist ein anspruchsvoller Weg, gerade bei Menschen, die anderer Meinung sind. Wähle ich die Resignation oder wähle ich aktiv gestalten? Ein Stück erfülltes Leben.

Viele sehnen sich nach dem "starken Mann" der durchgreift. Nur: Diese Männer gibt es schon. Sind in Russland, der Ukraine, in Polen, in Ungarn und in der Türkei wirklich NUR lupenreine Demokraten in Verantwortung? Ist alles sauber getrennt? Wie sieht es aus in den arabischen Staaten, in Zentralasien, dem afrikanische Kontinent? Wer demokratiemüde ist, und sich nach einem "starken Mann" sehnt, der möge bedenken, dass es in einer Diktatur nicht besser wird.


In einer Demokratie kann es Sodom und Gomorra geben. Aber nur deshalb, weil Dinge nicht so ohne weiteres im Verborgenen blühen können - Korruption und Verflechtungen zwischen Politiker und Kapital ans Licht gebracht werden (können).

Durch die Fülle des Lebens = Wahl müde / Wahl müde im Teufelskreis / Teufelskreis = Nachlass und Vermächtnis

  WEITERLESEN 



Tarifvergleich - alle Netze - für mobiles Surfen. Prepaid und Laufzeitvertrag

   mehr... 



Ich weiß nicht, was heute oder morgen vor Ihnen liegt. Vielleicht eine schwierige Herausforderung. Aber ich weiß, was Sie brauchen: Ermutigung. Ermutigung ist aber Mangelware geworden. Leider oft auch in der Politik.

Ermutigung, das ist viel mehr als ein "Kopf hoch, ...". Wenn ich Ermutigung brauche, wünsche ich mir, dass Menschen mir wahrhaft begegnen. Das Gesellschaft hinein taucht in meine Welt, in meine Probleme, das man zusammen die Last spürt. Wenn das geschieht, wird mir klar: ICH BIN NICHT ALLEIN. Gesellschaft weiß um mich. Man kennt meine Last. All das ist mehr als alle flotten Sprüche.

  WEITERLESEN 


Ratgeber rund um Netze & Tarife - täglich neu

   mehr... 

 


Der Mensch der hinein taucht in die Lebenswirklichkeit von Menschen, die Ermutigung brauchen, kann man seine Erststimme geben.

Durch die Aufteilung in Zweit- und Erststimme hat man eine gute Möglichkeit, aktiv zu gestalten. Mit der ERSTSTIMME bestimme ich die Kandidatin oder den Kandidaten, der meinen Wahlkreis im BUNDESTAG vertritt.


Mit der Zweitstimme bestimme ich die Mehrheitsverhältnisse der PARTEIEN im Bundestag.


Wenn es im Bundestag zur persönlichen, am Gewissen der Abgeordneten ausgerichteten Abstimmung kommt, dann ist es nicht egal, wer für mich im Bundestag sitzt. Nochmal: Mit der ERSTSTIMME bestimme ich die Kandidatin oder den Kandidaten, der meinen Wahlkreis im BUNDESTAG vertritt.


Machen Sie! Wählen Sie! Stellen Sie Weichen für Nachlass und Vermächtnis! AKTIV bestimmen.


Jeder Wähler kann die Politik bestimmen und für Überraschung sorgen. Denn Politik ist menschlich und BRUCHstückHAFT. Man wählt Menschen, die Fehler machen. Aber jeder Politiker schwört: "In Verantwortung vor Gott - - - und den Menschen". Die vielen Mütter und Väter des Grundgesetzes haben gewusst, was geschieht, wenn ein Politiker "abhebt" und durchgreift. Der Schwur erinnert daran, dass es eine Instanz über den Menschen gibt.


Also - je nach Temperament: Erst- und Zweitstimme abgeben oder Wahlzettel ungültig machen. Ungültige Stimmen fließen in die Berechnung der Parteien nicht ein. Ungültigwählen ist ein machtvoller Ausdruck politischer Unzufriedenheit. Das ist besser als nicht wählen gehen.

Wer seine Stimme bewusst ungültig macht, will damit seinen Protest gegen die zur Wahl stehenden Parteien und Kandidaten zum Ausdruck bringen, nicht aber gegen das demokratische Prinzip als solches.

Hinweis: Wer nicht wählen geht oder seinen Wahlzettel ungültig macht, wählt in der Regel die gegenwärtige Regierung, weil er seine Chance zur Veränderung nicht nutzt. Es ist möglich, eine ungültige Erststimme und eine gültige Zweitstimme beziehungsweise eine gültige Erststimme und eine ungültige Zweitstimme abzugeben. Wer Kritik am demokratischen Prozess üben will, greift mit einer ungültigen Stimme oder nicht wählen gehen, zum falschen Mittel.


Zahlenbeispiel: Bei 100 gültigen Stimmen braucht die XYZ-Partei 5 Stimmen für 5%. Wenn nur 80 gültige Stimmen zusammenkommen, reichen der XYZ-Partei schon 4 Wähler für 5%. Also: Seien Sie Wähler, der das verhindert!


Jeder Wähler kann die Politik bestimmen und für Überraschung sorgen.


BEMÜHT EUCH UM DAS WOHL DER STADT. WENN ES IHR GUT GEHT, WIRD ES AUCH EUCH GUT GEHEN. (Jer 29, 7)












kiesner.org
ein privates publizistisches Angebot.


Erscheinungsweise:
Erscheint in loser Folge.

  mehr... 


kiesner.org hat kein kommerzieller Hintergrund,
ist unabhängig und wird weder gesponsert, gefördert noch anderweitig unterstützt.


Sitemap / Mobil...  

Surface & Co   •   Display-Breite ab 320   •  
© 2001   •   kiesner.org

[Deskop-Version]   •   [Smart-Version]

[AMP-Version]   •   [iPad-Version]

[Mobil-Version]   •   [Netbook-Version]

Alle Angaben ohne Gewähr